Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 Waffen des Mittelalters
Bruno v Merseburg Offline



Beiträge: 1.554

30.12.2007 18:39
RE: die Lanze antworten

Die Lanze war die primäre Waffe des 13. Jahrhunderts. Sowohl für Ritter wie auch für Fußsoldaten galt die Lanze als die erste Waffe.
Der Lanzenschaft war wohl aus Esche. Dies ist eine Annahme, da die ersten sicher datierbaren Lanzenschäfte aus dem späten 14.Jhd stammen. Eine gesicherte Aussage ist hier leider nach heutigem Wissensstand nicht zu machen. Der Lanzenschaft war nicht rund geschliffen oder gedrechselt, sondern 6- oder 8-eckig ausgeführt, was ihn leichter herstellbar macht. Die Lanzenspitze war aus Stahl, beidseitig scharf geschliffen und etwa 15cm lang und 5cm breit. Sie steckte über eine Tülle fest auf dem Schaft.
Die Lanze unterschied sich zwischen der Reiterlanze und der Fußkämpferlanze nur in der Länge. Beim Ritter war sie etwa 3-3,5m lang, beim Fußkämpfer dagegen wohl mannshoch bis 2m.

Hier kommt ihr zu meinem Blog

Axander ( gelöscht )
Beiträge:

31.12.2007 13:34
#2 RE: die Lanze antworten

Fußsoldat gegen Reiter wurde die Lanze warscheinlich oft euingesetzt um die Reiter ausm Pferd zu holen

Bruno v Merseburg Offline



Beiträge: 1.554

31.12.2007 17:08
#3 RE: die Lanze antworten

Die Lanze stellte die älteste Waffe dar. Schon Tacitus berichtete von Germanen, die mit Lanze (Frame) und Schild bewaffnet waren. Im 12. Jh. wurde die 4 m lange Stoßlanze, die länger und schwerer als die germanische Wurflanze war, zur charakteristischen Angriffswaffe des Ritters. Sie bestand aus einem oft bunt bemalten Schaft aus Eschenholz und einer eisernen Spitze, die in gefährlichen Kämpfen häufig durch eine dreikantige Lanzenspitze und auf Turnieren durch ein Krönlein ersetzt wurde. Letzteres verhinderte tödliche Verletzungen beim Turniergegner.

:Ritter111:

:wikinger1:

Hier kommt ihr zu meinem Blog

Axander ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2008 14:17
#4 RE: die Lanze antworten

Armeen rammten opft kurz vor dem feindlichen kavallerieangriff die Lanze in den Boden um die Pferde und Reiter zu töten.
siehe den Film Alexander

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen