Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 240 mal aufgerufen
 Kleidung
Bruno v Merseburg Offline



Beiträge: 1.554

29.04.2008 01:16
RE: Trippen antworten

Um die teuren Schuhe vor dem Dreck und Schlamm der mittelalterlichen Straßen zu schützen, gab es zusätzlich noch die Trippen, aus Holz gefertigte Unterschuhe, die unter ihrer Sohle häufig zwei absatzartige Verstärkungen aufwiesen. Die Trippen, die unter den eigentlichen Schuhen getragen wurden, konnten durch Lederriemen am Fuß befestigt werden.

Trippen ließen bei ihren Trägern oder Trägerinnen jedoch nur einen trippelnden Gang - wie bei den Chinesinnen bis zu Beginn des 20. Jhs. oder traditionsbewussten Japanerinnen - zu.

Hier kommt ihr zu meinem Blog

Moira MacMahoon Offline




Beiträge: 827

29.04.2008 13:30
#2 RE: Trippen antworten

Ja, die Strassen waren ja eher Schlammwege.

Wenn man bedenkt, dass es bei den Römern schon Überwege mit Trittsteinen gab, wo man ohne sich zu beschmutzen die Strassen überwueren konnte. Habe ich in Pompeji gesehen und fand es sehr fortschrittlich.

Lass mir meine Meinung,
dann kann ich dir deine lassen.:008:

Hier wohne ich

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen