Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
 Unsinn/Spamecke
Sohn des Spessarts Offline




Beiträge: 121

12.02.2009 21:11
RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Ich setzte das mal hier rein weil ich nicht weiß wo sonst, wenn nicht bitte verschieben (Danke Bruno).
Habe mir gerade die Bilder angesehen und mir gedacht ich stelle sie mal rein.
Wir waren letztes Jahr um Pfingsten für 2 Wochen in Kapstadt Süd-Afrika. Dort konnte ich einiges interessantes entdecken und Fotografieren.

Einen schönen Laden an der Waterfront
f145t866p4482n1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
f145t866p4482n2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Auf einem Markt in der nähe wo das WM Stadion gebaut wird habe ich ORGINAL und AUTENTISCHE Steckstühle gefunden (Stammen ja aus Afrika aber nicht zur Zeit des Mittelalters wie ihr ja wisst)

f145t866p4482n3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
f145t866p4482n4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ob man sich damit aber eine gute Ausrüstung zusammenstellen kann ist fraglich.

Fehler sind wie Berge,
man steht auf dem Gipfel der eigenen
und spricht über die anderen!

Moira MacMahoon Offline




Beiträge: 827

12.02.2009 22:31
#2 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Die Steckstühle sehen aer klasse aus.

Lass mir meine Meinung,
dann kann ich dir deine lassen.:008:

Hier wohne ich

Jan Breydel ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2009 10:42
#3 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Schön die Steckstühle.
Macht denn hier jemand afrikanisches Gebär-Reenactment?

Gebärstuhl

Lasst die Dinger da wo sie hingehören.In Afrika.

Moira MacMahoon Offline




Beiträge: 827

13.02.2009 12:02
#4 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Also ich finde sie schön. Und ich habe gewiss nicht die Absicht, nach Afrika zu fahren und sie zu kaufen.

UND ICH MACHE KEIN REENACTEMENT!

Lass mir meine Meinung,
dann kann ich dir deine lassen.:008:

Hier wohne ich

Jan Breydel ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2009 12:15
#5 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Die gibt's auch woanders zu zu kaufen.
Du brauchst mich nich anbrüllen,war mir klar dass du kein Gebär-Reenactment machst.

Sohn des Spessarts Offline




Beiträge: 121

13.02.2009 21:41
#6 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

@ Jan Breydel
Dein Kommentar war ja mal total unpassend!!!!
Ich will hier mit Sicherheit keine Grundsatzdiskussion anfangen weil ich genau aus diesem Grund hier in diesem Forum bin und man nicht gleich mit Messern aufeinander losgeht. Ich weiß wie wohl die meisten hier woher, wann und wofür Steckstühle sind.

Ich versuche z.B. so authentisch wie möglich zu sein aber meine Freizeit erlaubt mir das halt nicht 100%. (ist übrigens keiner!!!) Und solange ich mir dieses Etikett nicht aufdrücke ist das auch Ok!
Soweit ich weiß macht das Moira das auch nicht und hat einfach nur Spaß an dem was sei macht und das ist gut so!
Ich würde mir nie einen Steckstuhl anschaffen, aber wenn Moira ihn schön finde und Spaß daran hat freue ich mich für sie und ich glaube es hat niemand das Recht darüber zu entscheiden was andere in ihre Freizeit tun und zu lassen haben auch nicht im Schatten des großen A.

Fehler sind wie Berge,
man steht auf dem Gipfel der eigenen
und spricht über die anderen!

Jan Breydel ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2009 10:36
#7 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Zitat
Gepostet von Sohn des Spessarts
@ Jan Breydel
Dein Kommentar war ja mal total unpassend!!!!
Ich will hier mit Sicherheit keine Grundsatzdiskussion anfangen weil ich genau aus diesem Grund hier in diesem Forum bin und man nicht gleich mit Messern aufeinander losgeht.


Warum fängst du denn dann an zu diskutieren?
Ich habe geschrieben:

Zitat
Gepostet von Jan Breydel
Schön die Steckstühle.
Macht denn hier jemand afrikanisches Gebär-Reenactment?


Was ist daran unpassend?
Das ist doch hier die Rubrik "Unsinn und Spam",da gehören solche Links ja auch hin.

Sohn des Spessarts Offline




Beiträge: 121

14.02.2009 23:55
#8 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Tut mir Leid das ich etwas straff reagiere.
Ist ja nicht zu überhören das du was gegen diese Stühle hast weil sie ja nichts mit der Realität zu tun haben (Mittelalter).
Ist ja auch nix dagegen zu sagen, bin halt nur ein bisschen empfindlich mit so Sachen, weil mich so Diskusionen oder wenn ich meine das es darauf raus lauft immer tierisch nerven.

Das Hobby das wie alle hier betreiben wird halt leider von der Mehrzahl der Bevölkerung nur belächelt. Ich betreibe noch so ein belächeltes Hobby intensiv, ich Angele. Man sollte innerhalb eines Hobbys zusammenhalten und nicht alles kritisieren auch wenn es einen manchmal nicht so Pass. Wenn jemand nach Hilfe fragt ist das eine andere Sache

Beim Mittelalter sind es die "A" Diskusionen und beim Angeln "Catch & Release". Last allen ihren Spaß solange es nicht gegen das Gesetz verstößt!!
Und Entschuldigung wenn ich was falsch verstanden habe und überreagiert habe!

P.S. meine signatur ist ein Afrikanische Sprichwort

Fehler sind wie Berge,
man steht auf dem Gipfel der eigenen
und spricht über die anderen!

Jan Breydel ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2009 12:24
#9 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Zitat

Das Hobby das wie alle hier betreiben wird halt leider von der Mehrzahl der Bevölkerung nur belächelt.



Ich weiß jetzt nicht was für ein Hobby wir hier alle betreiben.
Mein Hobby ist die Rekonstruktion von Kleidung,Waffen und anderer Ausrüstung des 13.Jahrhunderts.Da gibt es eher wenig Berührungspunkte mit z.B "Marktmittelalter".

Zitat
Last allen ihren Spaß solange es nicht gegen das Gesetz verstößt!!



Sicher,aber kannst du dir vorstellen das es mir keinen Spaß macht zu sehen wie ein "Ritter" im verzinkten Kettenhemd,mit Springerstiefeln an den Füßen,natürlich ein Trinkhorn am Gürtel,Baumwoll-Polyester-Wappenrock und Bierflasche in der Hand auf einer Veranstaltung Besuchern völligen Quark über das "Mittelalter" erzählt.
Dieser Verein hatte statt Steckstühlen Biertischgarnituren im Lager stehen.

Da reagiere ich dann immer etwas empfindlich wenn mir jemand den Spaß verdirbt.

Zitat
Beim Mittelalter sind es die "A" Diskusionen



Zu diskutieren gibt's da eher wenig.Entweder man hält sich an die reichlich vorhandenen Fakten oder man stellt sich eine Fantasy-Ausrüstung zusammen.
Damit wären wir wieder am Anfang.
Das eine Hobby hat mit dem anderen wenig zu tun.

Sohn des Spessarts Offline




Beiträge: 121

15.02.2009 14:20
#10 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Zitat
Sicher,aber kannst du dir vorstellen das es mir keinen Spaß macht zu sehen wie ein "Ritter" im verzinkten Kettenhemd,mit Springerstiefeln an den Füßen,natürlich ein Trinkhorn am Gürtel,Baumwoll-Polyester-Wappenrock und Bierflasche in der Hand auf einer Veranstaltung



Mache ich auch nicht, ich Betriebe keine Militärische Darstellung und machen auch weitesgehenkt alles selber, habe statt einem Trinkorn am Gürtel einen Handgetöpferten Becher in meiner Leineren Umhängetasche und anstat Kampfstiefel (offizielle BW Bezeichnung! Springerstiefel gibt es bei nur Luftlandetruppen) selbst Wendegenähte Schuhe es ist aber den Leuten selber überlassen was sie tun.

Zitat
Besuchern völligen Quark über das "Mittelalter" erzählt.



Das ist ne andere Sache und damit habe ich auch meine Probleme. Wenn jemand mit halbwissen andere behelligt. Meine Freundin (bald Frau) hat eine gute Freundin die Mittelalterliche Geschichte Studiert hat, sie wird manchmal mal von so Schlaubergern mit halbwissen als ahnungslos beschimpft. Aber viele wie Moira wissen was es gab und was nicht und wenn sie sich nicht an die Realität anlegen und den Leuten das auch nicht als solches verkaufen ist das Ok. Wenn ich mich z.B. wie Adventon : http://www.adventon.de/ als Museumspark schimpfe und dann dort Leute auf Steckstühlen sitzen finde ich das auch nicht in Ordnung.

Aber das Hauptproblem liegt bei den Veranstaltern von solchen Märkten da sie es den Leuten als solches verkaufen. Und viele Leute wollen es leider so und deshalb wird es immer so bleiben. Sie 18. und 19. Jahrhundert damals gab es schon die "romantische Vorstellung vom Mittelalter" die mit der Realität nicht viele zu tun hatte.
Wir sind in unsere Gruppe die einzigen die das so ernsthaft betrieben, deswegen sind wir halt auch viel auf Märkten unterwegs aber die anderen wissen auch was damals war und was nicht. Aber es gibt halt viele die das nicht wissen und das nervt mich auch.

Fehler sind wie Berge,
man steht auf dem Gipfel der eigenen
und spricht über die anderen!

Moira MacMahoon Offline




Beiträge: 827

15.02.2009 21:35
#11 RE: Ausrüstung aus Afrika :) antworten

Mal ganz davon abgesehen sind Steckstühle furchtbar unbequem und ich setze mich nie drauf.

Lass mir meine Meinung,
dann kann ich dir deine lassen.:008:

Hier wohne ich

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen